SV GERMANIA HOVESTADT-NORDWALD 1984 E.V.

  • 1
  • 2
  • 3

Vorsprung auf Platz 3 ausgebaut

Gestern Abend waren die Germanen zu Gast bei der Reserve des TuS Bremen. Nach 25 Minuten sorgte Captain Sascha Tieke für die 0:1-Führung für Hovestadt. Unser Top-Scorer Luis Schnettler erhöhte in der 36. Minute auf 0:2 - mit diesem Spielstand ging es auch in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit passierte lange nicht viel, „Tiger“ Christian Göbel traf erst in der 82. Spielminute zum 0:3. Kurz vor Schluss betrieben die Gastgeber noch Ergebniskosmetik und erzielten den 1:3-Anschlusstreffer (89‘). 1:3 war dann auch der Endstand der Gründonnerstagspartie. 

Da unsere Verfolger vom Höinger SV bei Tabellenschlusslicht TuS Ampen nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus kamen, bauen die Germanen mit dem Sieg ihren Vorsprung auf Platz 3 aus: 4 Punkte trennen uns nun den Höingern. 

Weiter geht‘s am Ostermontag mit dem Heimspiel der Germanen gegen die Sportfreunde Soest-Müllingsen. Anstoß im Germania Sportpark ist um 15:00 Uhr!