SV GERMANIA HOVESTADT-NORDWALD 1984 E.V.

CoronaSchutzVO

Trainings und Kabinenplan

Liebe Trainer, Betreuer, Spieler, liebe Eltern,

die aktuelle Situation stellt auch uns als Sportverein vor neue Herausforderungen. Nachdem der Vereinsbetrieb vollständig ruhen musste, stehen die Sportplätze jetzt wieder mit Auflagen für uns zur Verfügung. Als Fußballabteilung sehen wir uns in der Pflicht, einen Weg aufzuzeigen, wie der Trainings- und Spielbetrieb wieder durchgeführt werden kann.

 

Folgende Vorgaben sind dabei zwingend einzuhalten:

  • Möglichst getrennte Anreise der Spieler zum Training/Spiel.
  • Desinfektion vor und nach dem Training. (im Sportlerheim vorhanden)
  • Einhaltung der zugewiesenen Plätze durch alle Mannschaften.
  • Kein Umziehen vor Ort – bitte schon fertig am Platz erscheinen - (gilt nur für die Jugend-Mannschaften).
  • Die Umkleide- und Duschräume können wieder genutzt werden - (gilt nur für den Seniorenbereich).
  • Eintragung in Teilnahmelisten (Name, Datum, Telefonnummer). Die Daten werden ausschließlich zum Zweck einer etwaigen Nachverfolgung aufbewahrt.
  • Maximal 30 Personen pro Gruppe/Spiel (entsprechend den Vorgaben der CoronaschutzVO)
  • Maskenpflicht auf dem Weg zum/vom Platz
  • Getränkeflaschen sind für den Eigengebrauch bestimmt und mitzubringen
  • Getränke werden nur während des Spieltages in Form von Flaschen ausgeben.

 

Der Vorstand

 

 

 

DFB-Mobil zu Gast beim SVG am 15.02.2019

Das DFB Mobil war am 15.02.19 zu Gast bei den E Junioren der SG Hovestadt-Ostinghausen und den F Junioren der Germania.

Anwesend waren ein gutes Dutzend Jugendtrainer der SG Oestinghausen, den SF Ostinghausen und Germania Hovestadt. 90 Minuten altersgerechtes Demo Training für E und F Junioren wurde durch die beiden DFB Trainer geboten.

Weiterlesen

Einladung zum Frühlingslauf 2019

Am 13.04. veranstalten der 1. SC Lippetal und SV Germania Hovestadt-Nordwald1984 e.V. den 19. Lippetaler Frühlingslauf. Am Nachmittag starten die Sportler an der Tennisanlage in Lippetal-Herzfeld.

Dies stellt eine ideale Trainingseinheit zur Überprüfung der Kondition ohne Wettkampfcharakter dar. Gleichzeitig dient der Lauf zum Erwerb des Lauf- bzw. Walking -Abzeichens des DLV.

Auf verschiedenen ausgeschilderten Strecken wird durch die Lippetaler Bauernschaften durchgängig gelaufen bzw. gewalkt.

Für die Läufe über 120 Min., 90 Min., 60 Min., 30 Min. und 15 Min. wählt jeder Läufer/Walker entsprechend dem eigenen Tempo die für ihn geeignete Strecke aus. Dieser Frühlingslauf bietet sich besonders für Familien und (Wieder-) Einsteiger an. Es sind Strecken über ca. 20 km, 15 km,10 km, 5 km und 1,6 km ausgeschildert. Für die Walker werden entsprechend kürzere Strecken angeboten. Zusätzlich können auch einige Runden auf der Tartanbahn gelaufen werden.

Für die einzelnen Läufe gibt es unterschiedliche Startzeiten, so dass zum Ende alle gemeinsam gegen 15.30 Uhr ins Zieleinlaufen. 

Weiterlesen